Dienstag, Oktober 19, 2021

Investieren für Anfänger: Wann sollte ich meine Aktie verkaufen?

Dies ist ein Klassiker: Du hast eine Aktie gekauft zu einem gewissen Preis. Nun ist die Aktie gestiegen, meinetwegen um 250%. Solltest du verkaufen oder drin bleiben und auf weitere Steigerungen hoffen?

Die Antwort kommt auf persönliche Umstände an. Grundsätzlich solltest du nur verkaufen wenn:

  • Du brauchst das Geld
  • Der originale Zweck warum du investiert hast hat sich geändert
  • Die Firma wird von einer anderen übernommen
  • Die Firma nimmt zu viel Prozent in einem Portfolio ein

Lasst uns alles im Detail angucken:

1. Du brauchst das Geld

Dies ist das einfachste. Wenn du das Geld brauchst dann gibt es keinen Grund warum du nicht verkaufen solltest. Bevor du dir Schwierigkeiten antust ist das Verkaufen vermutlich das einfachste. Hier kannst du natürlich Klug sein, denn je nachdem wie lange du eine Aktie hältst und wie erfolgsversprechend du sie findest macht es Sinn gewisse Firmen vor anderen zu verkaufen.

Beispielsweise, wenn du akut 2000 EUR brauchst und du hast ein Portfolio mit 1000 EUR in Aktien. Dann verkaufe die Aktien bei denen du dir am sichersten bist dass sie ihren Wert nicht groß verändern würden.

2. Der originale Zweck warum du investiert hast hat sich geändert

Du solltest mit bewusstem Zweck investieren. Beispielsweise du investierst in Apple weil du an Tim Cook’s Vision für die Firma glaubst und du denkst dass die Firma unter seine Führung gut laufen wird. Nun, wenn Tim Cook die Firma irgendwann verlässt könnte es sein dass sein Nachfolger nicht mehr deiner Vorstellung entspricht. In dem Fall solltest du verkaufen und anderswo investieren.

3. Die Firma wird von einer anderen gekauft

In diesem Fall wird es häufig so sein dass der aktuelle Aktienkurs dem Übernahmepreis in etwa entsprechen wird (warum sollte jemand mehr für diese Aktie ausgeben sollen als was er dafür bei der Übernahme erhalten würde). In dem Fall nimmst du die eventuellen Gewinne mit und investierst anderswo.

4. Die Firma nimmt zu viel Prozent in deinem Portfolio ein

Manchmal wächst eine Firma unerwartet schnell (was ja gut ist). In dem Fall könnte es sein dass du etwas von der Firma verkaufen möchtest. Du möchtest natürlich ein balanziertes Portfolio haben, daher sollte nicht eine einzige Aktie/Firma 90% deines Geldes einnehmen (denn was ist wenn diese Firma abstürzt?). In dem Fall kannst du ruhigen Gewissens verkaufen und woanders investieren.

- Werbung -

Ralph Küpperhttps://www.aktieneinfach.de
Meine Aktien: APPN, TWLO, CRWD, T, VZ, WEX, IDXX, CGNX, MTCH, SHOP, MRNA, ASML, NFLX, NVDA, TSLA, SIVB, MSFT, BIGC, CVAC, HUBS, ESRT, INN, NVAX, JD, AMZN, APPL, WMT, FVRR, NIO, TWTR, ZNGA, SPCE, U, ASAN, PLTR, FROG, PINS, BAND, SQ, V, AMT, SWKS, O, RGEN, ADSK, SBR, KL, CHWY, CWBHF, XIAOMI, FUBO, LMND, FSLY, PG, TGT, LOW Meine Strategie: Kaufen und halten (3-5 Jahre)

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

290NachfolgerFolgen
2NachfolgerFolgen
29NachfolgerFolgen
- Werbung -

Latest Articles