Dienstag, Januar 26, 2021

Jetzt kaufen: Pinterest, PINS

Dieser Artikel wurde am 29.10.2020 aktualisiert.

Pinterest ist erst seit letztem Jahr, April, an der Börse. Die Firmat hat aber ihren Kurs mittlerweile schon verdoppeln können (von 19 USD auf heute 44 USD). Pinterest ist meiner Meinung nach eine gute Aktie, die noch viel Potenzial nach oben hat.

Hier sind 3 Gründe warum es sich lohnt Pinterest jetzt zu kaufen:

Wachstumspotenzial

Pinterest hat etwas weniger als 500 Millionen User (im Vergleich zu Facebooks 3 Milliarden) und hat noch gerade da noch einiges an Potenzial. Während der Coronakrise hat Pinterest massiv an Usern gewonnen; die monatlich aktiven User wuchsen um 39%. Ich würde davon ausgehen, dass Pinterest die nächsten Jahre auch noch weiter wachsen wird, gerade auch was den Ecommerce Bereich angeht.

Ecommerce Platform

In Deutschland noch nicht ganz so angekommen wie in den USA, Shopify ist der Standard was Ecommerce angeht. Und Shopify versucht sich als eine Art Alternative zum Amazon Marketplace durchzusetzen. Dies ist zum einen der Fall bei einer Walmart-Partnerschaft (Warum du jetzt Walmart kaufen solltest), aber auch mit Pinterest hat Shopify eine Partnerschaft abgeschlossen. Diese Partnerschaft macht es für Pinterest nicht nur Interessant, da den Usern ein Mehrwert geboten wird, sondern fügt auch eine Monitarisierungsmöglich hinzu welche z.B. Twitter nicht in der gleichen Art hat.

Monitarisierung

Pinterest hat, so wie viele andere, auch Rückschlag erlitten durch die Coronakrise. Werbebudgets wurden gestrichen und das auch auch Pinterest betroffen. Doch dieser Rückgang passierte primär in den USA, international wuchs Pinterest massiv über die letzten paar Monate. Ich würde vermuten dass in den nächsten Jahren Pinterest nicht nur weiter wachsen wird sondern auch zunehmen als eine Marketingplatform für Retailläden wahrgenommen wird.

Q3 Quartalsergebnisse

Pinterest veröffentlichte gestern seine Quartalsergebnisse. Diese zeigen dass der Umsatz der Firma im Vergleich zum Vorjahr um über 58% anstieg. Monatliche, aktive User stiegen um 37% an. Darüberhinaus konnte Pinterest seinen Verlust um 24% auf 94 Millionen senken (von 124 Millionen letzes Jahr in Q3). Diese Zahlen zeigen dass die Pinterest Aktie ihrem Potenzial gerecht wird und auch weiterhin Chancen bietet sich zu vermehrfachen.

Dieser Artikel wurde von folgendem Artikel inspiriert: https://www.fool.com/investing/2020/08/19/3-great-reasons-to-buy-pinterest-stock/

- Werbung -

Ralph Küpperhttps://www.aktieneinfach.de
Meine Aktien: APPN, TWLO, CRWD, T, VZ, WEX, IDXX, CGNX, MTCH, SHOP, MRNA, ASML, NFLX, NVDA, TSLA, SIVB, MSFT, BIGC, CVAC, HUBS, ESRT, INN, NVAX, JD, AMZN, APPL, WMT, FVRR, NIO, TWTR, ZNGA, SPCE, U, ASAN, PLTR, FROG, PINS, BAND, SQ, V, AMT, SWKS, O, RGEN, ADSK, SBR, KL, CHWY, CWBHF, XIAOMI, FUBO, LMND, FSLY, PG, TGT, LOW Meine Strategie: Kaufen und halten (3-5 Jahre)

Related Articles

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Stay Connected

290NachfolgerFolgen
2NachfolgerFolgen
29NachfolgerFolgen
- Werbung -

Latest Articles